Courses

Winter 2019/20


  • “Lateinamerika als weltpolitische Region: Dynamiken, Konflikte, Herausforderungen”, (BA Programm) Universität Trier, 4 SWS
  • “Ursachen kriegerischer Gewalt und Bedingungen des Friedens: Theorie und Empirie”, (MA Programm) Universität Trier, 4 SWS
  • “Propädeutikum I”, (BA Programm) Universität Trier, 2 SWS
  • “Propädeutikum II”, (BA Programm) Universität Trier, 2 SWS

Summer 2019


  • “Global Governance”, (MA Programm) Universität Trier, 4 SWS
  • “Human Security in Theory and Practice”, (BA Programm) Universität Trier, 4 SWS
  • „Grundkurs Internationale Beziehungen und Außenpolitik I“, (BA Programm) Universität Trier, 2 SWS
  • „Grundkurs Internationale Beziehungen und Außenpolitik II“, (BA Programm) Universität Trier, 2 SWS

Winter 2018/19


  • “International Crisis and Conflict Management”, (MA Programm) Universität Trier, 4 SWS
  • “Canadian Foreign Policy”, (BA Programm) Universität Trier, 4 SWS
  • “Propädeutikum I”, (BA Programm) Universität Trier, 2 SWS
  • “Propädeutikum II”, (BA Programm) Universität Trier, 2 SWS

Summer 2018


  • „Global Governance“, (MA-Programm) Universität Trier, 4 SWS
  • „Grundkurs Internationale Beziehungen und Außenpolitik I“, (BA Programm) Universität Trier, 2 SWS
  • „Grundkurs Internationale Beziehungen und Außenpolitik II“, (BA Programm) Universität Trier, 2 SWS
  • „Ressourcen, Konflikte und Dynamiken in Subsahara-Afrika, (BA Programm) Universität Trier, 4 SWS

Winter 2017/18


  • “Konflikte moderieren”, Universität Koblenz-Landau (BA Politikwissenschaft, B.Ed. Erziehungswissenschaften 2 SWS)

Summer 2017


  • Interdisplinäre Summer School 2017 “Grenzüberschreitendes Risikomanagement”, Trinationale Graduierten Akademie SERIOR, Planung und Moderation zweier Lernmodule im Bereich “Contingency Management in Cross-border Events”, Kurhaus Trifels Sommerhotel, 19.-23. Juni 2017.
  • Open Situation Room “The Future is Ours: Perspektiven und Mitwirkung von jungen Menschen in Europa”, Europawoche 2017, Otto-Hahn-Gymnasium
  • “Internationale Politik und Sicherheit”, Lehrerfortbildung, Pädagogisches Landesinstitut Bad Kreuznach, 15. März 2017.

Winter 2016/17


  • „(Inter-)nationale Menschenrechtspolitik und Menschenrechtsbildung“, Universität Koblenz-Landau (BA Politikwissenschaft, B.Ed. Erziehungswissenschaften 2 SWS) (zusammen mit Melanie Hussak)
  • „(Inter-)nationale Menschenrechtspolitik und Menschenrechtsbildung“, Universität Koblenz-Landau (BA Politikwissenschaft, B.Ed. Erziehungswissenschaften 2 SWS) (zusammen mit Melanie Hussak)

Summer 2014


  • “Internationales Krisen- und Konfliktmanagement am Beispiel Diplomatie”, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA Politikwissenschaft, 2 SWS) [
  • “Cool War: The Return of a bipolar world order”, Goethe-Universität Frankfurt am Main (MA Politikwissenschaft, MA Internationale Studien und Friedens- und Konfliktforschung, 2 SWS) (in English)
  • “Examenskolloquium“, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA- und MA-Studiengänge, 2 SWS) [BA- and MA-Thesis Seminar] (in German)
  • “Kriegstheorien”, Goethe-Universität Frankfurt am Main (MA Internationale Studien und Friedens- und Konfliktforschung, 2 SWS)
  • “Zombies und Internationale Politik. Ein Einstieg zum Verständnis von IB-Theorien“, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA Politikwissenschaft, 2 SWS) [“Zombies and International Politics. An Introduction to IR-Theories“] (Bi-lingual: English & German)
  • “Latin American Politics in the 21st Century”, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA Politikwissenschaft, 2 SWS) (in German)

Winter 2013/14


  • “UN Crisis and Conflict Management: Tracing and Understanding the Evolution of the UN Sanction Policy”, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA Politikwissenschaft, 2 SWS) (in English)
  • “Das Krisen- und Konfliktmanagement der Vereinten Nationen. Am Beispiel der UN-Sanktionspolitik”, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA Politikwissenschaft, 2 SWS)
  • “Steht die Welt vor dem Abrund? Vom schwierigen Umgang mit ‘Weltproblemen'”, Goethe-Universität Frankfurt am Main (MA Politikwissenschaft, MA Internationale Studien und Friedens- und Konfliktforschung, 2 SWS)
  • “(Kein) Land in Sicht? Staatszerfall und Piraterie in Somalia”, Goethe-Universität Frankfurt am Main (MA Politikwissenschaft, MA Internationale Studien und Friedens- und Konfliktforschung, 2 SWS)
  • “Examenskolloquium“, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA- und MA-Studiengänge, 2 SWS)

Summer 2013


  • “Fragile Staatlichkeit – Eine Herausforderung für Fallstudien“, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA Politikwissenschaft, 2 SWS)
  • “Klassiker in der Friedens- und Konfliktforschung“ (Lektürekurs), Goethe-Universität Frankfurt am Main (MA Politikwissenschaft, MA Internationale Studien und Friedens- und Konfliktforschung, 2 SWS)
  • “Examenskolloquium“, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA- und MA-Studiengänge, 2 SWS)
  • “Ursachen von Konflikten und Staatszerfall“, Goethe-Universität Frankfurt am Main (MA Politikwissenschaft, MA Internationale Studien und Friedens- und Konfliktforschung, 2 SWS)
  • “Zombies und Internationale Politik. Ein Einstieg zum Verständnis von IB-Theorien“, Goethe-Universität Frankfurt am Main (BA Politikwissenschaft, 2 SWS)

Winter 2010/11


  • “Entwicklungsprobleme und Integrationspolitik am Beispiel Lateinamerika“, Universität Duisburg-Essen (BA Political Science, 5. Semester, 2 SWS) [”Regional Integration and Development in Latin American Studies“] (Bilingual, in German and English)
  • “Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten – Themenfeld Deutsche Außenpolitik“, Universität Duisburg-Essen (BA Political Science, 1. Semester, 4 SWS)

Summer 2010


  • ”Introduction to Peace and Conflict Studies”, Universität Duisburg-Essen (BA Political Science, 4. Semester, 2 SWS) (in English)
  • “Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung“, Universität Duisburg-Essen (BA Political Science, 4. Semester, 2 SWS)
  • “Einführung in die Internationalen Beziehungen”, Universität Duisburg-Essen (LA Sozialwissenschaften, Grundstudium, 2 SWS)

Winter 2009/10


  • “Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten – Themenfeld Deutsche Außenpolitik“, Universität Duisburg-Essen (BA Political Science, 1. Semester, 4 SWS)
  • “Entwicklungsprobleme und Integrationspolitik am Beispiel Lateinamerika“, Universität Duisburg-Essen (BA Political Science, 5. Semester, 2 SWS)

Summer 2009


  • “Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung“, Universität Duisburg-Essen (BA Political Science, 4. Semester, 2 SWS)
  • “Introduction to Peace and Conflict Studies“, Universität Duisburg-Essen (BA Political Science and SEPHS, 4 Semester, 2 SWS) (in English)
  • “Einführung in die Internationalen Beziehungen“, Universität Duisburg-Essen (LA Sozialwissenschaften, Grundstudium, 2 SWS)

Winter 2008/09


  • “Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten – Themenfeld Deutsche Außenpolitik“, Universität Duisburg-Essen (BA Politikwissenschaft, 1. Semester, 4 SWS)
  • “Entwicklungsprobleme und Integrationspolitik am Beispiel Lateinamerika“, Universität Duisburg-Essen (BA Politikwissenschaft, 5. Semester, 2 SWS) [”Regional Integration and Development in Latin American Studies”] (Bilingual, in German and English)

Summer 2008


  • “Friedens- und Konfliktforschung im Kontext von Globalisierung und Global Governance“, Universität Duisburg-Essen (BA Politikwissenschaft, 4. Semester, 2 SWS)

Winter 2007/08


  • ”Human Security – Theorie und Praxis“, Universität Duisburg-Essen (Hauptstudium Diplom Sozialwissenschaften, 2 SWS) [”Human Security – Theory and Practice“] (Bilingual, in German and English)

Summer 2007


  • ”Grundlegende Ansätze der Konfliktbearbeitung und Konfliktnachsorge“, Universität Duisburg-Essen (MA International Relations and Development Policy, 2 SWS) [”Conflict Management and Post-Conflict Peacebuilding“] (Bilingual, in German and English)

Winter 2006/07


  • “Friedens- und Konfliktforschung im Kontext von Globalisierung und Global Governance“, Universität Duisburg-Essen (BA Politikwissenschaft, 2 SWS)

Summer 2006


  • “Einführung in die Internationalen Beziehungen“, Universität Duisburg-Essen (verschiedene Magisterprogramme und Lehramt, 2 SWS)

Winter 2005/06


  • “Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung“ für das Brethren College Marburg (Programm für amerikanische Austauschstudenten)

Summer 2005


  • “Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung“ für das Brethren College Marburg (Programm für amerikanische Austauschstudenten, 2 SWS) [
  • “‘Human Security’ – A Leitmotif of a policy of peace?” (Diplom Politikwissenschaft and Master Peace & Conflict Studies, Philipps-Universität Marburg, 2 SWS ) (in English)
  • “Understanding Global Governance” (Diplom Politikwissenschaft, Philipps-Universität Marburg) (in English)

Winter 2004/05


  • “Sanctions and the Search for Security. Challenges for UN Action” (Diplom Politikwissenschaft, Philipps-Universität Marburg, 2 SWS) (in English)

Summer 2004


  • ”From Conflict Resolution to Conflict Prevention. Utopia or Chance for the Future” (Diplom Politikwissenschaft, Philipps-Universität Marburg, 2 SWS) (in English)

Winter 2003/04


  • “The United Nations System“ (Diplom Politikwissenschaft, Philipps-Universität Marburg, 2 SWS) (in English)

Summer 2001


  • (zusammen mit Prof. Heribert Schatz): “Von der Parteien- zur Mediendemokratie?” (Diplom Sozialwissenschaften, Gerhard-Mercator Universität Duisburg)

Winter 1999/2000


  • Tutorial “Einführung: Politisches System Bundesrepublik Deutschland” (Gerhard-Mercator Universität Duisburg)

Summer 1998


  • Tutorial “Einführung: Soziologische Theorie II + III” (Gerhard-Mercator Universität Duisburg)

Winter 1997/1998


  • Tutorial “Einführung: Soziologische Theorie I” (Gerhard-Mercator Universität Duisburg)